ISBN: 978-3-8312-0472-4
  Seiten: 240
  Produktart: Buch
  Bestellnummer: BUCH10472
  Veröffentlichung: 10.09.2018
  Autor: Insa Thiele-Eich und Gerhard Thiele

Astronauten

Insa Thiele-Eich
Gerhard Thiele
ASTRONAUTEN
Eine Familiengeschichte

Welcher kleine Junge hat nicht davon geträumt, Feuerwehrmann, Superheld oder Astronaut zu werden? Und kleine Mädchen? Tierärztin, Kinderkrankenschwester, Lehrerin oder Model?
Nicht so Insa Thiele-Eich, die durch das Auswahlverfahren »Die Astronautin« bekannt wurde und sich gegen 400 andere Bewerberinnen durchgesetzt hat. Ihre Kindheitsträume waren: Mutter, Astronautin und Autorin.
Zusammen mit ihrem Vater Gerhard Thiele, einem der elf Deutschen, die bereits als Astronaut im All waren, schreibt sie ein Buch über die Faszination Weltall, die Rolle der Frau in der Raumfahrt, den Alltag eines Astronauten und die Zukunft der Raumfahrt.

Insa Thiele-Eich ist 34 und hat bereits mehrere Karrieren. Sie ist Meteorologin, Analystin und wissenschaftliche Koordinatorin des Sonderforschungsbereichs TR 32, Patterns in Soil-Vegetation-Atmosphere Systems, Mutter und vielleicht bald die erste deutsche Frau im All.
Ihr Vater, Gerhard Thiele, war von 1998 bis 2005 Mitglied des ESA-Astronautenkorps und nahm als Missionsspezialist vom 11. bis zum 22. Februar 2000 an der Shuttle-Radar-Topographie-Mission SRTM teil. Er war damit der zehnte Deutsche im All.




Über die Autoren:

Insa Thiele-Eich ist Meteorologin an der Universität Bonn und betreibt Grundlagenforschung für eine verbesserte Wetter- und Klimavorhersage. Sie erhielt 2017 einen Ausbildungsplatz zur Astronautin, der von der Initiative »Die Astronautin« vergeben wurde. Thiele-Eich und eine weitere Kandidatin kämpfen darum, wer als erste deutsche Frau ins All fliegt. Geplant ist ein Kurzzeitaufenthalt von etwa zehn Tagen auf der ISS im Jahr 2020. Der rund fünfzig Millionen Euro teure Flug soll durch Spenden finanziert werden. Für die Stelle hatten sich mehr als 400 Frauen beworben.

Gerhard Thiele, der Vater von Insa Thiele-Eich, war von 1998 bis 2005 Mitglied des ESA-Astronautenkorps und nahm als Missionsspezialist vom 11. bis zum 22. Februar 2000 an der Shuttle Radar Topographie Mission, SRTM, teil. Er war damit der zehnte Deutsche im All.



Pressestimmen:

"Man spürt die Leidenschaft."
bunte

"In "Astronauten. Eine Familiengeschichte" erzählen Gerhard Thiele und Insa Thiele-Eich von ihrer All-Faszination."
Myself

"Gemeinsam mit ihrem Vater hat sie jüngst das Buch "Astronauten - Eine Familiengeschichte" geschrieben, indem besonders die privaten Einblicke lesenswert sind."
Neue Osnabrücker Zeitung

"Insa Thiele-Eich ist Meteorlogin. 2020 will die dreifach Mutter als erste deutsche Astronautin zur Internationalen Raumstation (ISS) fliegen. Zusammen mit ihrem Vater Gerhard schrieb sie das Buch "Astronauten. Eine Familiengeschichte.""
focus

"Das Anliegen, dass in Zukunft mehr Frauen eine Astronautenkarriere ermöglicht wird, nimmt dem Buch einen gewichtigen Platz ein. Eine interessante Doppelbiografie."
ekz.bibliotheksservice
 
 

 

22,90 EUR
inkl 7% MwSt
Versandkostenfrei**







Versandkosten
Deutschland:
0,00 EUR

Österreich:
4,90 EUR

Luxemburg:
6,90 EUR

Schweiz:
5,40 EUR

andere Länder:
Zahlungsarten
Rechnung:
0,00 EUR

Bankeinzug:
0,00 EUR

Paypal:
0,00 EUR