ISBN: 978-3-8312-0429-8
  Seiten: 160
  Produktart: Buch
  Bestellnummer: BUCH10429
  Veröffentlichung: 30.09.2016
  Autor: Doris Tropper

Das Spiel mit der Identität

Das Spiel mit der Identität
Biografiearbeit am Beispiel fasziniernder Persönlichkeiten

Lieferbar ab Oktober 2016

Doris Tropper porträtiert prominente und nicht-prominente Menschen auf ihrer Suche nach Identität:

Klaus Kinski, Marlene Dietrich, Greta Garbo, Conchita Wurst, David Bowie, Freddy Quinn, Rosa von Praunheim uvm. - ihnen allen gemeinsam ist das bewusste und unbewusste Spiel mit der eigenen Identität. Die Methoden sind vielfältig: Maskerade, das Verstecken hinter Pseudonymen, Formen der Inszenierung und Verkleidung oder die Verschleierung von Wurzeln. Doch wer sind sie wirklich? Was ist bloße Tarnung und Täuschung? Wo fängt ihre Rolle an, wo hört sie auf?



Über die Autorin:

Doris Tropper gelingt es, ganz nah an diese faszinierenden Persönlichkeiten heranzukommen. Die Biografiearbeit ist der Schlüssel dazu. Dabei geht es um eine strukturierte Form zur Selbstreflexion des eigenen Lebens. Doch auch das Leben unserer Vorfahren nimmt darauf Einfluss. Ihre Erfolge ebenso wie ihre erlittenen Niederlagen, hinterlassen Spuren, die bis in die vierte oder fünfte Generation nachwirken. Zwischen den Erlebnissen und Krisen unserer Ahnen und jenen Ereignissen, die unser Leben prägen, stellt die Biografiearbeit Zusammenhänge her und stiftet Sinn. Gerade auf der Suche nach der eigenen Identität kann sie hilfreich sein und Antworten geben.

Die Porträts im Buch lassen uns die ungewöhnlichen Lebensgeschichten dieser facettenreichen Menschen besser verstehen. Durch die Beschäftigung mit ihren Biografien wird auch die Sicht auf die eigene biografische Landkarte frei. Wer bin ich? Wer möchte ich gerne sein?

 
 

 

16,99 EUR
inkl 7% MwSt
Versandkostenfrei**








Versandkosten
Deutschland:
0,00 EUR

Österreich:
4,90 EUR

Luxemburg:
6,90 EUR

Schweiz:
5,40 EUR

andere Länder:
Zahlungsarten
Rechnung:
0,00 EUR

Bankeinzug:
0,00 EUR

Paypal:
0,00 EUR