ISBN: ISBN 978-3-8312-9682-8
  Minuten: 220
  Produktart: DVD
  Bildformat: 4 : 3
  Tonformat: stereo
  Ländercode: 0
  DVD-Typ: 5
  Sprachen: deutsch
  Extras: gezielte Menü-Zugriffe auf 20 Themen; weitere DVD-Trailer
  Bestellnummer: DVD19682
  Veröffentlichung: 07.09.2014

DIE MEDICI - HERRSCHER DER RENAISSANCE Schuber

DIE MEDICI - HERRSCHER DER RENAISSANCE Schuber

Florenz – In der kleinen, italienischen Stadt stieg die Familie der Medici zu einer der mächtigsten Dynastien in Europa auf. Mit Geschick und Skrupellosigkeit kamen ihre Repräsentanten zu unvorstellbarem Reichtum und großer Macht. Die Medicis nutzten diese Möglichkeiten, um eine historische Revolution auszulösen – die Renaissance. Diese Kräfte des Wandels rissen aber auch diese mächtige Familie in den Strudel der dramatischen Ereignisse am Ende des Mittelalters.

4-teilige Dokumentation besteht aus:

DVD 1: DIE GEBURT DER DYNASTIE

Über Jahrhunderte hatte die katholische Kirche die Gedanken der Menschen beherrscht. Mitte des 15. Jahrhunderts konnte Cosimo de’ Medici mit dem Erlös aus erfolgreichen Bankgeschäften in Florenz die Macht an sich reißen. In seinem Auftrag baute Brunelleschi die Kuppel des Doms. Neues Lernen und Denken entfaltete sich. Florenz wurde ein neues Rom. Als Cosimo starb, ernannte ihn der Stadtstaat zum „Vater der Nation“.

DVD 2: LORENZO DER PRÄCHTIGE

Indem er erbitterten Angriffen von Feinden – darunter dem des Papstes – widerstand, wurde Lorenzo de’ Medici zur treibenden Kraft der Renaissance. Auch der Mord an seinem Bruder konnte ihn nicht abhalten: Florenz wurde zur kulturellen Hauptstadt der damaligen Welt. Michelangelo, Botticelli und da Vinci schufen ihre Meisterwerke. Dann die Katastrophe: Der fanatische Mönch Savonarola stürzt Florenz in einen religiösen Taumel. Lorenzo stirbt 1492, seine Familie wird aus der Stadt vertrieben. Überall brennen die „Feuer der Reinigung“.

DVD 3: DIE MEDICI PÄPSTE

Während des Exils wird Giovanni de’ Medici 1513 zum Kardinal gewählt und besteigt nach dem Tod des Papstes als Leo X. selbst den Stuhl Petri. Durch den Ablasshandel – Sündenvergebung gegen Geld – bringt er in Deutschland Martin Luther gegen sich auf. Als zweiter Medici-Papst folgt Clement VII. In dieser Zeit erklärt Karl V. Rom den Krieg. 1527 ist die ewige Stadt erobert. Obwohl geschlagen, kann die Medici-Familie ihren Einfluss ausbauen. 1533 heiratet Katharina de’ Medici den Sohn des Königs von Frankreich. Als spätere Königin wird sie über Frankreich herrschen.

DVD 4: MACHT GEGEN WAHRHEIT

Nach Jahren der Wirren wird Cosimo de’ Medici als Herzog von Florenz gewählt und reißt schnell alle Macht an sich. Für seine Verwaltung beauftragt er Vasari mit dem Bau der „Uffizien“. Nach Cosimos Tod wird ein junger Wissenschaftler Hauslehrer bei den Medicis: Galileo Galilei. Durch seine astronomischen Entdeckungen gerät er in die Fänge der Inquisition. Obwohl sie die kulturelle Revolution eingeleitet hatte, wollte die Medici-Dynastie die Macht der Kirche nicht brechen und verharrte auf dem Status quo. Die Flamme der Freiheit sollte aber trotzdem weiter brennen und die Welt für immer verändern.


Eine Produktion von „A Lion Television“ in Zusammenarbeit mit PBS und DDE.
 
 

 

49,95 EUR
inkl 19% MwSt
Versandkostenfrei**








bei Komplett-Media:











Versandkosten
Deutschland:
0,00 EUR

Österreich:
4,90 EUR

Luxemburg:
6,90 EUR

Schweiz:
5,40 EUR

andere Länder:
Zahlungsarten
Rechnung:
0,00 EUR

Bankeinzug:
0,00 EUR

Paypal:
0,00 EUR