ISBN: 978-3-8312-0554-7
  Seiten: 220
  Produktart: Buch
  Format: 13,5 x 21,5 cm
  Ausstattung: Klappenbroschur
  Bestellnummer: BUCH10554
  Veröffentlichung: 27.04.2020
  Autor: Filimon Mebrhatom

Verfügbar ab 27.04.2020!

Ich will doch nur frei sein

Filimon Mebrhatom
ICH WILL DOCH NUR FREI SEIN
Wie ich nach Unterdrückung, Gefangenschaft und Flucht weiter für eine Zukunft kämpfe


Er ist der, vor dem sie uns immer gewarnt haben: der unbegleitete minderjährige Flüchtling, der aus Eritrea zu uns gekommen ist, um sich an unserem Wohlstand zu
bedienen und unsere Frauen zu vergewaltigen - oder?

Filimon Mebrhatoms Buch erzählt die bewegende und
ergreifende Geschichte einer Flucht, auf der er dem Tod
mehr als einmal von der Schippe gesprungen ist. Es erzählt von unwürdigen Transportbedingungen, Zwangsarbeit, Menschenhandel, korrupter und grausamer
Polizeigewalt, Folter, Hunger - und reihenweise Toten.

Filimon ist 14 Jahre alt, als Schleuser den Nichtschwimmer mit Waffengewalt auf ein Schiff über das
Mittelmeer setzen. Durch gewaltsame Strukturen, die die Hilosigkeit der Flüchtlinge ausnutzen, um eigenen Prot daraus zu schlagen, wird er gezwungen, zum Islam zu konvertieren, und seine Familie erpresst, die menschenunwürdige Reise zu bezahlen, bevor er nach zwei Jahren endlich in Deutschland ankommen darf, in der Hoffnung, hier nun endlich frei sein zu können.


Über den Autor:
Filimon Mebrhatom ist im Alter von 14 Jahren aus Eritrea geflohen und wohnt jetzt bei einer Pflegefamilie in der Nähe von München. Er macht eine Ausbildung zum Kameramann.
 
 

 

18,00 EUR
inkl 7% MwSt
Versandkostenfrei**







Versandkosten
Deutschland:
0,00 EUR

Österreich:
4,90 EUR

Luxemburg:
6,90 EUR

Schweiz:
5,40 EUR

andere Länder:
Zahlungsarten
Rechnung:
0,00 EUR

Bankeinzug:
0,00 EUR

Paypal:
0,00 EUR